≡ Menu

  architektur-sehenlernen.de
 

 
architektur-sehenlernen auf Instagram!
 
Aktuelles
 
 

architektur-sehenlernen.de

Geschichtsboden Vatersdorf – 1.4.–6.6.2022
Sonderausstellung: “Bayern. Gebaute Moderne”
Die Ausstellung zeigt großartige Architektur in Schwarz-Weiß-Fotos des Fotografen Jean Molitor.
Überall in Bayern entstanden zwischen 1919 und 1933 Bauten der klassischen Moderne. Neben der wichtigsten Manifestation des Neuen Bauens in Süddeutschland, der “Bayerischen Postbauschule” unter Robert Vorhoelzer, finden sich hier Siedlungen des sozialen Wohnungsbaus, außergewöhnliche Kirchen, ebenso Häuser, deren Architektur zwischen Moderne und Tradition angesiedelt ist oder innovative Lösungen bei neuen Bauaufgaben, wie medizinischen Einrichtungen und technischen Bauten.© Text: Geschichtsboden

Weitere Infos: geschichtsboden.de
Mail: info@geschichtsboden.de
Anschrift: Ziegeleistraße 15, Vatersdorf, 84172 Buch am Erlbach
Tel.: +49 (0) 87 62–733–178


 

Historischer Verein Wolfratshausen auf Spurensuche im Denkmal
Zum allerersten Mal sahen sie live und in aller Ausführlichkeit, wofür sie jahrelang gekämpft haben: Mitte Januar hatten die Vorstandsmitglieder des Historischen Vereins Wolfratshausen die Möglichkeit, das Alte Krankenhaus weiter als nur bis knapp hinter die Eingangstür zu betreten. MARO-Projektleiter Ralf Schmid ermöglichte die Begehung und lud auch Max-Emanuel Mantel vom Architekturbüro Florian Nagler aus München dazu ein. “Es war sehr beeindruckend und ich bin auch sehr froh, dass wir das Gebäude retten konnten”, sagt Dr. Kaija Voss.
Die Architekturhistorikerin ist Schriftführerin des Historischen Vereins Wolfratshausen. Und sie war es, die durch ihre Recherche verhindert hat, dass das Alte Krankenhaus abgerissen wird. Denn genau das war geplant: 1983 stellte die damalige Verwaltung der Stadt Wolfratshausen einen Bebauungsplan auf, der vorsah, das klassizistische Gebäude niederzureißen.
Der Historische Verein und vor allem Dr. Kaija Voss wurden aktiv – und sie fand heraus, dass das Alte Krankenhaus schon knapp zehn Jahre vor dem umstrittenen Bebauungsplan in die Denkmalliste aufgenommen worden war. Das Haus blieb – der Rest ist Geschichte. . . . weiterlesen© Text: Jutta Baltes/MARO


 

Dezember 2021! Mai 2021!
 
Cover "Das Kunstareal für Kinder" Dr. Kaija Voss, Cover "Bauhaus in Bayern", 2021
DAS KUNSTAREAL FÜR KINDER
Mit einem Alien durch
das Kunstareal München!
Petra Breuer und Kaija Voss (Text),
Marina Widmann (Illustration und Design)
BAUHAUS IN BAYERN
Eine fotografische Reise
durch die Klassische Moderne
Jean Molitor (Fotos)
und Dr. Kaija Voss (Text)
""Kunstareal für Kinder" Alien" Leseprobe BAUHAUS IN BAYERN
 

 

architektur-sehenlernen.de, Bildpräsentation

MVHS.Heimspiel – online – ca. 22 min
Bildpräsentation: Der Königsplatz in München
Wir besuchen einen architektonisch und historisch bedeutsamen Ort, den Königsplatz aus dem 19. Jahrhundert. Auftraggeber war König Ludwig I., sein Architekt Leo von Klenze. Der Platz mit Glyptothek, Antikensammlung und Propyläen ist Teil des Wittelsbacher Königsweges von der Residenz nach Nymphenburg. Ab 1933 wurde der Königsplatz baulich verändert und in den Dienst der Nationalsozialisten gestellt. Das NS-Doku-Zentrum München gilt heute als Meilenstein auf dem Weg zur Bewältigung von Deutschlands dunkler Vergangenheit.

Dies ist ein Video der MVHS-Online-Reihe “MVHS.Heimspiel”, die Ihnen unterhaltsame Bildung in außergewöhnlichen Zeiten bietet. Sie können es kostenfrei abrufen.